Nach der Zwangspause wegen der Infektionsgefahr kann das Reparier-Café wieder für Sie öffnen.

Am Donnerstag, dem 30. Juli wollen die Reparateure einen Nachholtermin anbieten. Von 16 bis 19 Uhr stehen unter besonderen Hygienenbedingungen insgesamt fünf Reparaturtische im Stadtteiltreff Auguststadt bereit.

Wegen der Abstandsregeln kann an jedem Tisch nur ein Reparaturgast mit einem Reparateur Platz finden, eine Begleitung ist nicht möglich. Die Anmeldung erfolgt im Hof vor der Einrichtung mit je einem ausgefüllten Formular. Der Einlass erfolgt nach Freigabe und Reinigung eines Tisches in der Anmeldereihenfolge. Eine Voranmeldung ist nicht vorgesehen. Bitte tragen Sie einen Mundschutz während Ihres Aufenthaltes in der Einrichtung.