Reparieren statt wegwerfen!

Netzwerktreffen 2014 Unter diesem Leitmotiv organisieren sich (nicht nur) in Deutschland etliche Initiativen, um dem Ressourcenverbrauch durch Wegwerfen und Neukaufen entgegenzutreten. Zu den ca. 140 bereits aktiven Reparaturinitiativen kommen ständig Neugründungen hinzu.

Um alle diese Macher in Verbindung zu bringen und Erfahrungen auszutauschen, hat die Stiftungsgemeinschaft anstiftung&ertomis als deutsche Koordinierungsstelle die Federführung übernommen. Sie stellt Material und Informationen zur Gründung bereit und erstellt eine Plattform für den gemeinsamen Auftritt mit Profilseiten und Terminhinweisen.

Am 11. Oktober fand im Verkehrszentrum des Deutschen Museums ein erstes Vernetzungstreffen von 100 Reparaturinitiativen statt, auf dem neben Erfahrungsaustausch und Gründungstipps auch eine gemeinsame Strategie zur Zukunft der Initiative erarbeitet wurde: Das Reparatur-Manifest.

Die Zusammenarbeit mit der niederländischen “Stichting Repair Café” wurde beendet, um  die Begrenzung auf das Label “Repair Café” aufzuheben und der Stiftungsgemeinschaft die Vernetzung verschiedener Reparaturinitiativen zu ermöglichen.

Einen Bericht zum Vernetzungstreffen findet ihr hier.